IDG Webcast

Data Center als Innovationsbeschleuniger

Storage-Strategien für Ihr Unternehmen

Donnerstag, 06. Dezember, 11:00 Uhr

Internet of Things, Virtual Reality oder Machine Learning – auf die meisten Unternehmen kommen viele neuartige Workloads zu, mit denen die Standard-Speicherarchitektur zunehmend überfordert ist. Dabei sind diese Daten ein Vermögenswert, der den Geschäftserfolg maßgeblich bestimmt, insbesondere im Kontext der Digitalisierung.

Es gilt deshalb neue Storage-Strategien zu entwickeln. Etwa dynamische Workload- und Kapazitätsanforderungen, die auf vordefinierten Richtlinien basieren und mit denen sich viele Prozesse automatisieren und so die manuelle Administration massiv zurückfahren lässt. Oder Flash-Systeme, die sehr einfach mit High-Performance-Computing und Big Data umgehen können.

Erfahren Sie in unserem Webcast mit Fujitsu und Crisp Research:

  • Welche Storage- und Daten-Strategien führende Unternehmen für die digitale Geschäftsentwicklung einsetzen. 
  • Welche überraschenden Ergebnisse das Studienprojekt „Digital Infrastructure Innovation 2020“ bereithält
  • Wie Sie mit modernen Technologien ihre Overhead-Kosten senken.
  • Welche Herausforderungen das immense Datenwachstum noch bereithält und wie Sie bestenfalls damit umgehen.
  • Wie Sie neue Wege bei Business Continuity und Desaster Recovery gehen können.

Informieren Sie sich im COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit Fujitsu und Crisp Research darüber, wie Unternehmen ihr Datacenter in die digitale Zukunft überführen und welche Technologien dabei die entscheidende Rolle spielen werden.

Der Webcast ist ab 6. Dezember 2018 verfügbar!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
Donnerstag, 06. Dezember,
11:00 Uhr
REFERENTEN
Stefan Roth
Head of Storage Business Central Europe Category Management Datacenter Central Europe
Fujitsu Technology Solutions
Carlo Velten
CEO
Crisp Research
Sven Hansel
Moderator und freier Journalist
für COMPUTERWOCHE