IDG Webcast

Die neue Herausforderung Kubernetes - so geht Rechenzentrum

Was Sie beachten sollten, wenn Sie Container richtig orchestrieren wollen

Donnerstag, 14. Juni, 11:00 Uhr

Auf Kundenwünsche schneller reagieren - klingt gut. Für die IT bedeutet das in der Regel: Ständig neue Dienste bereitstellen, Anwendungen, (Micro-)Services, Fehler beheben, neue Funktionen hinzufügen. 

Entwickeln, Testen, Ausrollen – all das lässt sich mit einem DevOps-Ansatz beschleunigen. Vorausgesetzt, das Unternehmen nutzt eine flexible und modulare Cloud-Infrastruktur. 

Entwickler brauchen dafür allerdings eine Plattform, die sie schnell anpassen und erweitern können. Ideal: Eine Plattform auf Basis von Open-Source-Containertechnologien.  

Kubernetes, ein Container Management Framework, ist eine beliebte Lösung, die hilft, Container besser zu orchestrieren. 

Der Einsatz von Kubernetes aber stellt IT-Teams oft vor eine ganze Reihe von technischen und organisatorischen Herausforderungen.  

In unserem COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit Fujitsu und SUSE am Donnerstag, 14. Juni 2018, 11:00 Uhr, diskutieren wir u.a.diese Fragen: 

  • Was bedeutet es einen Kubernetes Cluster zu betreiben? 
  • Was sind die typischen Herausforderungen und wie werden sie am besten gelöst? (z.B. anhand der Themen wie Sicherheit, Backup/Restore, etc.) 
  • Was genau leistet SUSE Container as a Service Platform? 

 
Antworten auf diese und Ihre Fragen erhalten Sie im 
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit 
Fujitsu und SUSE am Donnerstag, 14. Juni 2018, 11:00 Uhr! 

 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
Donnerstag, 14. Juni,
11:00 Uhr
REFERENTEN
Carsten Duch
Sales Engineer
Suse Linux GmbH
Thomas Husemann
Presales Consultant
Fujitsu Technology Solutions
Detlef Korus
Moderator und freier Journalist
CIO und COMPUTERWOCHE