IDG Webcast

Digitales Onboarding: von jedem Ort und zu jeder Zeit

Recruiting-Prozesse automatisieren und Spitzenkräfte gewinnen

Virtuelle Bewerberauswahl, Vertragsunterzeichnung per E-Signatur und Onboarding im Home-Office: Die Corona-Krise zwingt HR-Abteilungen dazu, neue Wege zu beschreiten.

Die wenigsten sind für diese Herausforderungen ausreichend gerüstet. Ausgerechnet in den Personalabteilungen ist die Digitalisierung lange Zeit nur langsam vorangeschritten. Den gesamten Vertragsprozess in der HR zu automatisieren lohnt sich jedoch – nicht nur in Krisenzeiten.

Das Wälzen von Papierakten, mühsames Scannen, Drucken und Versenden von Dokumenten: All das fällt bei einem komplett digitalisierten Vertragsworkflow weg. Mitarbeiter haben die Möglichkeit vom Home-Office aus zu arbeiten. Bewerber können Verträge bequem mobil erhalten und unterzeichnen – mit nur einem Klick.

So werden Ressourcen gespart, Fehlerquellen minimiert und die User Experience für Mitarbeiter und Kandidaten verbessert.  

In unserem Webcast in Kooperation mit DocuSign erfahren Sie, wie Sie durch einen digitalisierten Vertragsworkflow in der HR Abläufe verbessern und die Produktivität steigern können. Wir diskutieren unter anderem:

  • Wie lassen sich durch ein digitales Vertragsmanagement Recruiting- und Onboarding-Prozesse optimieren?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, automatisierte Vertragsworkflows und E-Signatur-Lösungen in bestehende Systeme zu integrieren?
  • Wie lassen sich einfache und qualifizierte E-Signaturen generieren und verwalten (am Beispiel einer DocuSign Agreement Cloud Live-Demo)?

 

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
REFERENTEN
Marie-Louise Mueller
Solutions Consultant - EMEA
DocuSign Deutschland
Simone Ciganek
Moderatorin
für COMPUTERWOCHE und CIO