IDG Webcast

Identitäten und ihr Lebenszyklus

Warum eine aktive Steuerung jetzt so wichtig ist

Durch Digitalisierung und Vernetzung wird die Steuerung, wer von wo und worauf zugreifen darf, immer komplexer. Zugriffe auf Unternehmensressourcen einzig und alleine zu vergeben, reicht schon lange nicht mehr aus! Benutzeridentitäten, Zugriffsrechte und deren Lebenszyklen müssen aktiv gesteuert werden. Gerade durch die Ausprägung von Multi- und Hybrid-Cloud-Umgebungen wird dies zu einer echten Herausforderung!

Eine ganzheitliche Lösung hierzu hat SecurID (RSA) entwickelt: Ausgehend vom initialen Assessment werden nicht nur rollenbasierte Benutzergruppen erstellt, mit SecurID Identity Governance & Lifecycle lässt sich auch der komplette Lebenszyklus von Berechtigungen steuern. Und die Lösung lässt sich ganz einfach in die weiteren Komponenten Authentication, Risk Management, SIEM und XDR der RSA Familie integrieren.

Erfahren Sie in unserem Webcast ...

  • … warum es so wichtig ist, bei Identitäten den kompletten Lebenszyklus zu betrachten.
  • … wie Sie dies mit SecurID Identity Governance & Lifecycle einfach realisieren können.
  • … wie Sie so durchgängige Lösungen im Bereich Identity & Access Management schaffen können.

Informieren Sie sich im ChannelPartner Webcast in Zusammenarbeit mit ARROW & SecurID - jetzt den Webcast jederzeit On-Demand ansehen!

WEBCASTDATEN
ChannelPartner Webcast in Zusammenarbeit mit:
REFERENTEN
Stephanie Bruckmeier
Business Development Manager Network & Security
Arrow ECS GmbH
Niclas Kunz
Senior Business Development Manager
Arrow ECS GmbH
Dr. Oliver Janzen
Freier Journalist
für ChannelPartner