IDG Webcast

Infrastructure as a Service

Flexible und bedarfsorientierte Lösung für individuelle Anforderungen/Rechenzentren

Unternehmen stehen bei der Beschaffung ihrer Speichersysteme vor zwei großen Herausforderungen: Häufig werden leistungsfähige Systeme gekauft, die viel zu groß für die aktuellen Anforderungen sind. Das bindet Kapital, was gerade jetzt, in ökonomisch herausfordernden Zeiten, ein massives Problem darstellt. Andererseits sind einmal gekaufte Systeme aber gerade durch moderne digitale Projekte schnell zu klein und erfüllen die neuen Anforderungen nicht.

Erfahren Sie in unserem Webcast mit Hitachi Vantara und SVA System Vertrieb Alexander GmbH unter anderem:

  • Wie Unternehmen heute Storage-Infrastruktur nach exaktem Bedarf und mit klar definierten Kosten als Service beziehen können.
  • Warum sich auch neue Technologien einfach in dieses Szenario integrieren lassen.
  • Warum dieses Servicemodell durch Automatisierung auch personelle Ressourcen schont.
  • Wie moderne Cloud-Architekturen damit in Einklang gebracht werden können.

Informieren Sie sich im COMPUTERWOCHE Webcast mit Hitachi Vantara und SVA

Sven Kaminski, Fachbereichsleiter Datacenter Infrastruktur der SVA System Vertrieb Alexander GmbH, erläutert die Anforderungen im Markt aus Sicht der SVA Kunden.

Vincent Jeambart, Commercial Manager, Germany & EMEA-Central bei Hitachi Vantara, zeigt die finanziellen Vorteile des Hitachi EverFlex Models und wie dadurch nachhaltige Kostenvorteile entstehen (Cloud like Abrechnungsmodel).

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
REFERENTEN
Sven Kaminski
Fachbereichsleiter Datacenter Infrastruktur
SVA System Vertrieb Alexander GmbH
Vincent Jeambart
Commercial Manager, Germany & EMEA-Central
Hitachi Vantara
Sven Hansel
Moderator und freier Journalist
für COMPUTERWOCHE