IDG Webcast
NTT Germany

Programmierbare Infrastruktur

Next Gen Network dank SD-WAN

Ob Cloud- oder SaaS-Anwendungen – Unternehmen investieren immer mehr in neue Lösungen, um mit der digitalen Transformation Schritt zu halten. Einer der wichtigsten Aspekte wird dabei meist vergessen: Speziell das Weitverkehrs-Netzwerk (WAN) muss modernen Anforderungen genügen. Veraltete Technologien und Architekturen führen oft zu hohen Kosten, Leistungseinschränkungen und einem unbefriedigenden Nutzererlebnis.

Die Lösung dafür: programmierbare Infrastrukturen. Eine integrierte SD-WAN-Lösung verringert die Komplexität und ermöglicht eine effizientere und flexiblere Netzwerkverwaltung. Die Konfiguration von Multi-Cloud-Umgebungen wird erleichtert und Anwendungen, wie Microsoft Office 365, können ohne Performance-Einbußen genutzt werden.

In unserem Webcast in Kooperation mit NTT erfahren Sie, wie SD-WAN-Lösungen die User-Experience verbessern und den Erfolg Ihres Unternehmens steigern können.  Wir diskutieren unter anderem:

  • Wie kann mein Unternehmen in vollem Umfang von einer modernen SD-WAN-Lösung profitieren
  • Wie wird die Einführung von programmierbaren Infrastruktur-Lösungen ein Erfolg?
  • Wie lässt sich SD-WAN in bestehende Umgebungen integrieren und an Sicherheits- und Compliance-Vorgaben anpassen?
  • Wie kann SD-WAN mich bei der Nutzung von Cloud- und SaaS-Anwendungen unterstützen?

Antworten auf diese und Ihre Fragen im COMPUTERWOCHE Live Webcast mit NTT am Mittwoch, 1. Juli 2020, 11:00 Uhr!

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
NTT Germany
REFERENTEN
Oliver Harmel
Vice President Managed Services Go-To-Market
NTT Germany
Felix Massoth
GTM Specialist Intelligent Infrastructure Services, SD-Networking
NTT Germany
Simone Ciganek
Moderatorin
für COMPUTERWOCHE und CIO