IDG Webcast

Risikofaktor Endpunktsicherheit

Was Unternehmen tatsächlich hilft

Donnerstag, 28. Oktober, 11:00 Uhr, LIVE

Allein Ransomware-Angriffe legten in der Corona-Pandemie nach aktuellen Zahlen um fast 150 Prozent zu. Beispielsweise schleicht sich damit Malware über einen Firmen-Laptop im Remote-Office ins Unternehmen und richtet verheerende Schäden an. Keine Frage: Endpunkt-Sicherheit muss mehr denn je in den Fokus rücken.

Und obwohl nach gängigen Untersuchungen mehr als die Hälfte aller Unternehmen bereits einmal an ihren Endpunkten attackiert worden sind, fehlen bei vielen von diesen Betrieben sowohl finanzielle als auch personelle Ressourcen für mehr Sicherheit.

Erfahren Sie in unserem Webcast mit HP unter anderem:

•    welche Arten von Interaktionen Kriminelle bei den zumeist ahnungslosen Anwendern einsetzen,
•    warum sich Cyberkriminelle heute besonders gerne in privaten Netzen tummeln,
•    wie robuster, integrierter und bezahlbarer Endpunktschutz mit Sicherheit auf mehreren Ebenen heute aussieht, und
•    wie Mitarbeiter mit diesem Schutz von überall aus sicherer arbeiten können, ohne Angst vor modernen Bedrohungen haben zu müssen.

Informieren Sie sich im COMPUTERWOCHE Webcast mit HP am 28. Oktober 2021, 11:00 Uhr.

Joe Weidner, Sales Specialist - Commercial Systems Security Solutions bei HP, präsentiert ein neues Konzept für schlagkräftige Endpunkt-Sicherheit in Unternehmen.

 

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
Donnerstag, 28. Oktober,
11:00 Uhr, LIVE
REFERENTEN
Joe Weidner
Sales Specialist - Commercial Systems Security Solutions for Central Europe
HP
Sven Hansel
Moderator und freier Journalist
für COMPUTERWOCHE und CIO