IDG Webcast

Sichere IoT-Lösungen via Azure Sphere

Wie Sie eine neue Chip-Architektur jetzt für Ihr Unternehmen nutzen

Dienstag, 18. Dezember, 11:00 Uhr, LIVE

Das Internet der Dinge ist längst Realität. Da will der eine seine Logistik optimieren. Der nächste will Produktionsprozesse per Remote Monitoring mit Echtzeitdaten überwachen. Der dritte benötigt dringend Predictive Maintenance, um Stillstandzeiten zu vermindern oder völlig zu vermeiden. Sensoren, Microcontroller oder Microprozessoren in immer mehr Geräten werden zunehmend in industrielle Service-Prozesse eingebunden.

Allerdings: In der Praxis gibt es noch erhebliche Herausforderungen in puncto Sicherheit zu bewältigen.

In unserem COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit Microsoft am Dienstag, 18. Dezember, live um 11:00 Uhr diskutieren wir u.a.:

  • Warum profitieren immer mehr Unternehmen vom Internet der Dinge und wie?
  • Wie lassen sich Maschinen sicher digitalisieren und die Cloud dabei effizient nutzen?
  • Wie baut man eine IoT-Lösung und wie hilft Azure Sphere dabei?
  • Was genau ist bei der Planung und Umsetzung zu beachten?
  • Was lässt sich von praxiserprobten Beispielen schon heute lernen?

Antworten auf diese und Ihre Fragen erhalten Sie im

COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit Microsoft am Dienstag, 18. Dezember 2018, 11:00 Uhr – LIVE!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Fragen!

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
Dienstag, 18. Dezember,
11:00 Uhr, LIVE
REFERENTEN
Felix Adamczyk
CEO
qiio GmbH
Jürgen Schwertl
IoT Solution Architect
Microsoft Deutschland GmbH
Martin Grossen
Supplier Business Manager Microsoft Europe
avnet-silica GmbH
Detlef Korus
Moderator und freier Journalist
CIO und COMPUTERWOCHE