IDG Webcast

So sieht intelligentes IT-Management aus

Schnelle Problemlösung und automatisierte Prozesse dank KI und Big Data

Der klassische zentralisierte IT-Betrieb ist Geschichte. Heute müssen Organisationen eine Vielzahl von Umgebungen managen – sei es On-Premises, in verschiedenen Clouds oder im Internet of Things (IoT). Die immer schneller steigende Flut an Daten und Applikationen verschärft das Problem zusätzlich.

Wie aber können Unternehmen heute noch den Überblick über alle Abhängigkeiten bewahren, die Ursachen von Leistungseinbußen schnell erkennen und Probleme beheben, bevor es zu Ausfällen kommt?

Die Antwort auf diese Frage lautet: AIOps. Mithilfe künstlicher Intelligenz und Big Data lassen sich komplexe IT-Umgebungen effizient und weitgehend automatisiert verwalten.

In unserem Webcast zeigen Ihnen die Experten von IBM, wie Sie dank AIOps:

  • die Reaktionszeiten bei Performance-Problemen und Ausfällen von Tagen auf wenige Stunden reduzieren.
  • strukturierte und unstrukturierte Daten zusammenführen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen.
  • bei Fehlern sofort alle betroffenen Komponenten identifizieren können.
  • dem Operations-Team relevante Informationen zur Verfügung stellen, möglichst ohne dabei die gewohnte Arbeitsumgebung wechseln zu müssen.

Nehmen Sie teil am COMPUTERWOCHE Live Webcast mit IBM am Dienstag, 17. November 2020 - - jetzt on-demand ansehen!

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
REFERENTEN
Isabell Sippli
Senior Technical Staff Member
IBM Cloud & Cognitive Software
Michael Mrose
Manager Technical Sales
IBM Deutschland GmbH
Dr. Thomas Hafen
Moderator und freier Journalist
für CIO