IDG Webcast

Warum das Speichersystem-Management einfacher wird

Das intelligente Speichersystem der Zukunft – so funktioniert‘s

Donnerstag, 25. Juli, 11:00 Uhr, LIVE

Modernisierte IT-Infrastrukturen werden immer komplexer. Die Anforderungen an das Data Management wachsen, und längst kommen dynamische Geschäftsmodelle kaum noch aus ohne einen stark datengetriebenen Ansatz.

Eine modernisierte IT-Infrastruktur nutzt eine Fülle neuer Technologien wie Solid State Storage, KI, softwaredefinierte Infrastruktur und Cloud.

Für Experten ist klar: Ohne solche Technologien haben Unternehmen kaum noch eine Chance, die sich entwickelnden Anforderungen an Leistung und Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Verwaltbarkeit und Agilität zu erfüllen. Und das zu Kosten innerhalb meist strikt begrenzter Budgets.

In unserem COMPUTERWOCHE Webinar in Zusammenarbeit mit Hewlett Packard Enterprise diskutieren wir live u.a.:

  • Wie lassen sich geschäftskritische Anwendungen bei extremer Ausfallsicherheit und Leistung mit der Agilität der Cloud betreiben?
  • Deutliche Zeitersparnis beim Speichersystem-Management - nur wie?
  • Einfache Installation durch den Kunden selbst - ist das möglich?
  • Wie nutzen Sie Predictive Analytics viel einfacher?
  • Wie erreiche ich Performance mit sehr geringer Latenzzeit?
  • Was genau bringt die neue Speicherplattform PRIMERA und warum ist sie die intelligenteste Speicherplattform am Markt?

Antworten auf diese und Ihre Fragen im COMPUTERWOCHE Webinar in Zusammenarbeit mit Hewlett Packard Enterprise am Donnerstag, 25. Juli 2019, 11:00 Uhr LIVE!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Fragen!

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
Donnerstag, 25. Juli,
11:00 Uhr, LIVE
REFERENTEN
Ralf Wiegert
Senior Storage Consultant, Hybrid IT DACH & Russia
Hewlett Packard Enterprise (HPE)
Albert Baumgartner
Senior Storage Consultant, Hybrid IT DACH & Russia
Hewlett Packard Enterprise (HPE)
Detlef Korus
Moderator und freier Journalist
CIO und COMPUTERWOCHE