IDG Webcast

Wie KI den Maschinenbau beflügelt

Prozesse und Verfahren optimieren, kostengünstiger produzieren

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt sich zum Standard in den Fabrikhallen. Allerdings stellt die Nutzung dieser Technologie Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen. Denn erst, wenn KI als sich kontinuierlich verbessernde Software auf Basis permanent neuer Daten zum Einsatz kommt, wird sie den Maschinenbau wirklich beflügeln.

Dafür müssen entsprechende Projekte tief in die IT-Infrastruktur implementiert werden. Das produzierende Gewerbe muss mit dem richtigen Setup agieren, damit es zum KI-Erfolg kommt.

Erfahren Sie in unserem Webcast mit Dell Technologies unter anderem:

  • Wie Maschinenbauer Netzwerk, Storage und Rechner zusammenbringen, um mit KI das Optimum zu erreichen.
  • Wie sich Daten in Erkenntnisse umwandeln lassen.
  • Wie Unternehmen aufgrund von Sensordaten mit Predictive Maintenance mögliche Fehler oder Ereignisse vorhersehen können.
  • Wie Unternehmen selbst ihre Mitarbeiter in der Produktion durch KI unterstützen können.

Informieren Sie sich im COMPUTERWOCHE Webcast mit Dell Technologies!

Florian Baumann, CTO bei Dell Technologies, erläutert, wie Unternehmen mit kalkulierbaren Aufwänden bereits erste Erfolge beim KI-Einsatz erzielen. Dorian Gast, Head of Business Development IOT bei Dell Technologies, nennt Praxisbeispiele aus dem Automobilbereich und deren Vorgehensweise.

WEBCASTDATEN
COMPUTERWOCHE Webcast in Zusammenarbeit mit:
REFERENTEN
Dr. Florian Baumann
CTO (Specializing in Automotive & AI)
Dell Technologies
Dorian Gast
Head of Business Development IOT
Dell Technologies
Sven Hansel
Moderator and Freelance Journalist
for COMPUTERWOCHE